Marktstefter Frauen gehen mit Rückenwind ins Landesliga-Derby

Mit einem deutlichen 33:25-Erfolg, der von Beginn an kaum in Gefahr geriet, stimmten sich die Marktstefter Frauen auf das Derby an diesem Samstag, 6. November, in Kitzingen (18 Uhr, Sickergrundhalle) ein. "Mit dem Ergebnis und der Leistung bin ich zufrieden. 33 Tore sind ganz okay", meinte ihr Trainer Viliam Vitkovic. Er hatte diesmal nahezu alle Spielerinnen an Bord, dazu war die Erkältungswelle, die Marktsteft zuletzt ausgebremst hatte, überstanden.

Das Konzept der Gastgeberinnen sollte aufgehen: "Wir haben mit einer offensiven 3-2-1-Abwehr angefangen, um Forchheim unter Druck zu setzen und einen schnellen Vorsprung herauszuholen", schilderte Vitkovic die Vorgabe. Über 6:3 (12.), 11:5 (19.) und 15:11 zur Pause hatte seine Mannschaft Spiel und Gegner im Griff.

Impfbus 02.10.2021

Saison 2021-2022 steht in den Startlöchern!

Jede Menge Heimspiele 

Sa. 02.10.2021

12:45 mC - HSG Mainfranken
14:45 mB - HG Ansbach
16:30 Herren II - HSG Mainfranken III
18:30 Damen I - HSG Fichtelgebirge
20:30 Herren I - TV Großlangheim

So.03.10.2021

10:00 Herren III - HSG Mainfranken II
11:45 Damen II - TV Großlangheim II
13:45 mB II - HSG SGS Erl/HC Niederl