Ferienpassaktion 2018

Gestern Ferienpassaktion des TV Marktsteft mit 15 sportbegeisterten Kindern auf dem Außengelände und Beachplatz bei strahlendem Sonnenschein!
Mit Belohnungseis nach viel Ballsportspaß 

 

Weiter Bilder gibt´s hier:

Bildergalerie

Raimo Wilde übernimmt Herren I

Am heutigen Dienstagabend war es soweit.
Unser neuer Abteilungsleiter (Handball) Philipp Thorwarth hatte die Ehre, den neuen Cheftrainer der #Greenboys vorzustellen - ein Hochkaräter und weiß Gott kein Unbekannter in der Bierstadt.

Raimo Wilde wird ab sofort das Traineramt übernehmen.

Der 54-jährige, gebürtige Leipziger (Kreisstadt Grimma) kennt Marktsteft so gut wie wenig andere. Selbst war er bereits mit 18 Jahren für Wismut Aue in der 1. Liga aktiv.

Marktsteft und sein kurzes Abenteuer

Nach dem Abstieg des TV Marktsteft aus der Landesliga zieht der scheidende Trainer Vitkovic eine ernüchternde Bilanz. Einem Teil der Mannschaft habe der Wille gefehlt.

Fünf Siege, ein Unentschieden, letzter Tabellenplatz: Das Kapitel Landesliga hatten sich die Handballer des TV Marktsteft anders vorgestellt. Der Mannschaft um Trainer Vilo Vitkovic (43) wurde deutlich aufgezeigt, dass der Schritt in die nächsthöhere Spielklasse größer ist, als es mancher wahrhaben mochte. Von Beginn an war es nicht richtig gelaufen. Allerdings meint Vitkovic, dass nicht jeder bereit gewesen sei, den Mehraufwand zu leisten, der für den Klassenverbleib erforderlich gewesen wäre. So fällt die Bilanz eher ernüchternd aus. Vitkovic hört zwar als Trainer der Männer auf, er bleibt dem Verein aber in anderer Funktion erhalten.

Frage: Das Abenteuer Landesliga ist für Marktsteft nach nur einer Saison beendet. Wie sehen Sie das Ganze mit etwas Abstand?

Vilo Vitkovic: Wir haben schon vor der Runde gesagt, dass sich einiges ändern muss, etwa der Trainingsprozess und der Umfang, auch was Verstärkungen betrifft. Da ist uns nicht alles gelungen. Um so schwerer war die ganze Saison. Man kann sagen, dass es nur ein Versuch war, die Landesliga zu halten.