Damen I starten mit einem Derbysieg in die Saison

TV Marktsteft – SG DJK Rimpar 20:17 (11:7). Ein Derbysieg zum Start: Besser hätte es für Marktstefts Handball-Damen zur Saison-Ouvertüre gar nicht laufen können. Gegen Rimpar präsentierte sich der TVM vor allem im ersten Durchgang hoch konzentriert und zielstrebig. Ein 4:0-Lauf brachte das Heimteam nach ausgeglichenen ersten zehn Minuten auf Kurs. Den Vorsprung hielten die Gastgeberinnen bis zur Pause konstant, gingen mit einer Vier-Tore-Führung in die Kabine und bauten diese anschließend bis auf sieben Tore aus – 16:9 (46.) Die Messe schien gelesen, doch Marktsteft verpasste es in der Folge, den Sack zuzumachen. „In der Schlussphase fingen unsere Nerven an zu flattern,“ musste TVM-Co-Trainer Luca Endres konstatieren. Bis auf zwei Treffer ließ die Heim-Sieben den Gast noch einmal herankommen. Endres hob die besonders auch Leistung des Torhütergespanns Christina Seitz/Maren Fahmer hervor.

 

Marktsteft: Müller-Scholden 9/6, Lenzer 4, Ina Hertlein 2/1, Weiß 2, Wendel 2, Reinertz 1. Rimpar: Freund 4, Scheller 4/1, Bayer 3, Lang 3, Stannetter 2, Müller 1.

motorDOCTOR.DE