Marktsteft bedient sich bei der Jugend

DJK Waldbüttelbrunn II – TV Marktsteft 26:30

Für den TV Marktsteft läuft es weiter nach Plan: Der Tabellenführer setzte seinen Höhenflug fort, nicht ganz so spektakulär bei seinem Sieg in Waldbüttelbrunn, aber immerhin kann es sich Trainer Stefan Knötgen leisten, die Jugend auf der Erfolgswelle mitsurfen zu lassen. Für ihn ist dies vermutlich sogar wichtiger als die reinen Ergebnisse: die Mannschaft zu entwickeln und dabei Kräfte wie Christoph Wendel und Tim Etzelmüller aus dem erfolgreichen Bayernliga-Jahrgang zu integrieren. Wenn in diesem Prozess auch noch Erfolg hinzukommt, kann es dem Knötgen nur Recht sein. Etzelmüller war beim jüngsten Sieg bester Torschütze. Als Marktsteft sich in der 48. Minute von 24:21 auf 27:21 absetzte, war der sechste Saisonsieg geschafft.