Marktstefter machen Liga wieder spannend

98 Prozent reichen nicht für Marktsteft gegen eine topmotivierte Lohrer Reserve. Dem Tabellenführer mangelt es vor allem an zwei elementaren Dingen.

TSV Lohr II – TV Marktsteft 24:18 (10:11). „Wir müssen davon ausgehen, dass jeder Gegner gegen den Spitzenreiter zu 120 Prozent motiviert ist, da reichen nur 98 Prozent Leistung nicht aus, um ein Spiel zu gewinnen“, meinte Informant Thomas Hetterich. Vor allem im Abschluss fehlten Marktsteft die nötige Konzentration und der unbedingte Wille, sich in körperlich bedrängten Situationen auch durchzusetzen. Eine Viertelstunde vor Schluss stand es noch 16:16. Allerdings erzielte Marktsteft in der zweiten Halbzeit nur sieben Tore.

 

Lohr: Markus Seltsam 7, Mischa Bauer 5, Lucas Bernard 4/4, Daniel Baudisch 3, Nigg Hartig 2, Pascal Wehner 1, Christopher Vormwald 1, David Imhof 1. Marktsteft: Dennis Schmidt 4, Marius Olbrich 4, Michael Bayer 3, Franz-Xaver Hetterich 3/2, Dominik Thorwarth 2, Gabor Csorba 1, Stefan Bayer 1.

Einladung zur Mitgliederversammlung

des TV 1861 Marktsteft e.V. mit Ehrungen.

am Freitag, den 17.03.2017  -  19:30 Uhr

in der Mehrzweckhalle Marktsteft.

Auf Euer Kommen freuen wir uns sehr!

Die Vorstandschaft.

Marktstefts Männer machen kurzen Prozess

Auf den ersten Blick ist es ein souveräner Sieg, der den Marktsteftern da gegen Bad Neustadt gelingt. Aber manchmal lohnt sich noch eine zweite Perspektive.

TV Marktsteft – HSC Bad Neustadt II 34:15 (16:7). Was der deutliche Endstand nicht verrät: Anfangs war es ein recht zähes Spiel auf beiden Seiten. Marktsteft agierte dabei konzentriert in der Abwehr und wartete geduldig auf die Fehler des Gegners. Bei Bad Neustadt ließen die Kräfte im Laufe des Spiels deutlich nach. Mit einem zweistelligen Vorsprung war auch die Vorentscheidung gefallen. Zahlreiche einfache Tore gelangen Marktsteft, das angesichts des deutlichen Abstands in der zweiten Halbzeit auch das eine oder andere Experiment wagen konnte.

Marktsteft: Marius Olbrich 7, Michael Bayer 5/1, Stefan Bayer 4, Franz-Xaver Hetterich 4/2, Gabor Csorba 3, Dennis Schmidt 3, Linus Reuthal 3, Florian Lang 3, Max Reuthal 1, Milan Nekic 1. Bad Neustadt: Benedikt Kleinhenz 3, Adam Pal 3/1, Pascal Mecky 2, Philipp Wilm 2/1, Lukas Hauck 1, Felix Landgraf 1, Simon Finke 1, Maksim Lisitsyn 1, Christopher Rheinsberg 1.