11.SteFaNa

Das Weltall – unendliche Weiten!!!!

Ja, dahin entführt Sie der Turnverein 1861 Marktsteft eV am Faschingssamstag,

25. Februar 2017 um 19:11 Uhr in die Mehrzweckhalle Marktsteft.

Gerne können Sie auch mit dem UFO landen oder sich einfach herbeamen!

Ihrer Kreativität in Sachen Kostümen ist keine Grenze gesetzt.

Das Universum ist riesig und so bietet dieser Abend auch eine außergewöhnliche Mischung aus Musik, Tanz und Showeinlagen, die Sie von
den Sitzen reißt. Für die ausgelassene Stimmung sorgt die Band „Let´s Dance“,die heuer erstmalig aufspielt. Die Moderatoren Tanja Schwarz und Alex Schmidt werden uns sicher und gekonnt durch den Abend steuern. Ihre spritzigen Ankündigungen werden in Reimform vorgetragen. Einige Highlights warten auf Sie!

 

So zeigt die neue vereinseigene Jugendgarde unter der Leitung von Elisa Pfeuffer einen mitreißenden Showtanz. Die Hot Stumpers, die Damengarde aus Winterhausen, begeistert wieder das Publikum. Ebenfalls aus Winterhausen kommt auch das Männerballett, das die Frauenherzen höher schlagen lässt. Birgit Schneider und Tanja Schwarz übten mit dem Marktstefter Damenballett einen spannenden Showtanz ein. Als Höhepunkt haben Anni Günzler und Melanie Münch mit dem Stefter Männerballett wieder einen sensationell lustigen Auftritt einstudiert. Beim Gewinnspiel gibt es wieder begehrte Preise zu erbeuten. In der Bar erwarten Sie galaktische Getränke, aber auch für warme und kalte Speisen ist gesorgt.

Fliegen Sie in unsere Galaxie – der Turnverein freut sich auf Sie!

Aufgepasst!

Der Kartenvorverkauf findet am Samstag, 28. Januar 2017 von 10:00 –12:00 Uhr im Büro des Turnvereins in der Mehrzweckhalle statt.
Am Faschingssonntag, 26. Februar 2017 dürfen auch die Kleinen ausgelassen Fasching feiern. Ab 14:11 Uhr unterhält Sie das neue Faschingsteam in der Mehrzweckhalle Marktsteft. Die Kinder erwartet ein kurzweiliger Nachmittag voller Spiele und Unterhaltung für Groß und Klein.

Infos:
Der Eintritt des Kinderfaschings ist wie immer FREI!
Die Sitzplatz-Karten für die SteFaNa kosten 8,-- €, die Steh-Platzkarten 7,-- €.